Wir freuen uns auf Sie!

Über mich, die Mama und den Geschmack meiner Heimat

Über Italiener bestehen viele Klischees: Die Italiener essen überwiegend Nudeln und trinken viel Kaffee, gestikulieren ständig und die meisten Söhne italienischer Mütter sind Mamas verwöhnter Liebling auf Lebzeiten. Das stimmt nicht ganz. Wir kennen viele gute Dinge und unsere Küche besteht nicht nur aus Pasta. Einige dieser wunderbaren Sachen findet Ihr in unserem Shop. Das mit dem Kaffee kann ich bestätigen, aber er muss von italienischer Qualität sein. Seit ich in Österreich lebe verwende ich nur den Kaffee meines Onkels aus Italien und Ich musste mehr und mehr davon an meine Freunde liefern - bis wir mit diesem Geschäft diesen Genuss auch euch zugänglich gemacht haben.

Mit der Mama ist das so eine Sache. Aber offen gesagt, ohne Mamas Einfluss würde es heute viele Dinge in meinem Leben nicht geben. Eine gute italienische Mama hängt an ihrem Sohn und möchte diesen auch am liebsten noch mit 50 Jahren verwöhnen und vor allem Kummer bewahren. Leider lebe ich weit von zuhause entfernt. Mama ist aber sehr froh dass wir immer wieder nach Italien kommen müssen um bei ihr die Produkte für unsere Kunden abzuholen. So kommt "Mamas Liebling" immer wieder nach Hause.

Wenn ich meinen Salat mit Olivenöl abmache oder den echten Büffel-Mozzarella von der Molkerei in Cellole genieße denke ich doch oft an die Heimat - manchmal ist da sogar etwas Heimweh dabei. Ich kann auch nicht die Stimmung Süditaliens oder das warme Licht bei Sonnenuntergang am Golf von Neapel liefern. Aber mit diesen Produkten kann ich euch den Geruch und den Geschmack meiner Heimat nach Hause liefern.

Erlebt es und ihr werdet dies besser verstehen. Mehr Informationen über meine Heimat findet Ihr hier: Die Region